5 Tipps für die Suche nach der perfekten Logistik- und Industriefläche

29.01.2020

Egal, ob Sie eine Lager- oder Produktionshalle (oder beides) suchen, es ist etwas komplizierter, als neue Büroräume zu finden. Daher sollten Sie diese fünf Aspekte bei der Suche auf jeden Fall beachten.

 

1. Maße

Die Auswahl der passenden industriellen Raumlösung erfordert mehr als die Berechnung der benötigten Quadratmeter. Unter anderem ist die lichte Raumhöhe Ihrer Industriehalle von entscheidender Bedeutung, weil Sie dadurch mit Volumen (dem tatsächlich zur Verfügung stehenden Raum) anstatt Quadratmetern planen können. Außerdem ist es wichtig, den Platz für die Laderampe zu untersuchen und sicherzustellen, dass genügend freie Fläche zum Be- und Entladen der Transportfahrzeuge vorhanden ist. Sollte die Laderampe nicht in den Bauplänen eingezeichnet sein, empfiehlt es sich genaue Messungen vorzunehmen und diese nachzutragen.

In jedem Fall sollten Sie alle Maße in Betracht ziehen. Nicht nur die Höhe und Breite des Haupttragwerks, sondern auch die Höhe und Breite der Türen und Flure. Denn diese sind für den problemlosen Transport von Produkten und Materialien durch die Halle nicht zu vernachlässigen.

 

_DSC3187.jpg

2. Bau- und Nutzungsvorschriften

Sollte der von Ihnen ausgesuchte Standort für die neue Industriehalle im Ausland, einem anderen Bundesland oder in einer benachbarten Gemeinde liegen, empfehlen wir dringend die örtlich-geltenden Bau- und Nutzungsvorschriften zu prüfen. Sie können nicht davon ausgehen, dass der Vermieter oder Verpächter mit allen gesetzlichen Auflagen vertraut ist. Denn diese können je nach Nutzung der Halle variieren. Wenden Sie sich daher frühzeitig an die örtliche Baubehörde, um Risiken zu vermeiden, die Ihr Projekt gefährden könnten.

 

3. Sicherheit

Ihre und die Sicherheit anderer sollte immer höchste Priorität haben. Dementsprechend müssen Sie Ihren Vermieter fragen, welche Sicherheitssysteme in und um Ihre Industriehalle vorhanden sind. Dazu zählen Brandbekämpfungs- und Alarmsysteme sowie die Überwachung des Betriebsgeländes durch Kameras oder ein Sicherheitsunternehmen. Zudem sollten Sie klären, ob es eine Art von Hochwasserschutz gibt. Diese und weitere Sicherheitsfaktoren sollten unbedingt von Anfang an in Ihrer Planung berücksichtigt werden.

_DSC3166.jpg

4. Mitarbeiterperspektive

Versuchen Sie bei der Suche einer neuen Industriehalle auch die Sichtweise Ihrer Mitarbeiter mit einzubeziehen. Denn gerade in Zeiten des Fachkräftemangels spielt die Mitarbeiterzufriedenheit eine übergeordnete Rolle für die erfolgreiche Umsetzung neuer Projekte. Demnach sollten Sie Aspekte, wie den durchschnittlichen Anfahrtsweg zum neuen Arbeitsplatz, ausreichend vorhandene Parkplätze und Einkaufsmöglichkeiten berücksichtigen, falls die neue Industriehalle nicht unmittelbar auf oder neben Ihrem Firmengelände steht. Ist Ihr Team zufrieden, verringert sich die Mitarbeiterfluktuation und die Arbeit an Ihrem neuen Standort ist nachhaltig gesichert.

 

5. Ausgerichtet auf die Zukunft

Sie benötigen jetzt oder in naher Zukunft zusätzlichen Raum. Aber kennen Sie auch Ihre langfristigen Bedürfnisse? Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Gebäude auch in 5-10 Jahren noch Ihren Raumbedarf abdeckt? Ist es denkbar, dass Ihr Unternehmen seine Geschäftsbereiche in den nächsten Jahren erweitern wird? Und wie viel Wartung bzw. Reparaturarbeiten sind möglicherweise erforderlich? Investitionsausgaben werden oft an die Mieter weitergegeben. All diese Aspekte sollten Sie von Anfang an mitberücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen.

_DSC3155.jpg

Eine interessante Alternative

In vielen Fällen ist es sinnvoll, über die gängigen Angebote immobiler Industriehallen hinaus zu schauen.  Wann ist das der Fall? Nun, vor allem dann, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Halle Ihren Raumbedarf auch abdecken kann.

Wussten Sie, dass Losberger De Boer innerhalb von wenigen Wochen eine voll funktionsfähige Lager- oder Produktionshalle liefern kann? Es wird lediglich das Grundstück benötigt. Die flexible Industriehalle kann ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen konzipiert werden, da sowohl die Länge als auch die Breite und Höhe modifizierbar sind

Losberger De Boer ist ein weltweit führender Anbieter von temporären und permanenten Industriehallen. Alle Produkte werden in Deutschland auf Basis eines modularen Systems entwickelt, konstruiert und produziert. Das bedeutet, dass Ihre neue flexible Halle auf einfache Weise erweitert oder verkleinert werden kann, was Ihnen unbegrenzte Flexibilität bietet, sodass Sie immer den erforderlichen Platz zur Verfügung haben, den Sie gerade benötigen.

 

In Bezug auf Wind- und Schneelasten entsprechen die Hallen von Losberger De Boer strengsten Sicherheitsvorschriften (gemäß Eurocode-Norm), wodurch der Geschäftsbetrieb Ihres Unternehmens und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter unter allen Umständen gewährleistet sind. Bei entsprechender Wartung können diese Einrichtungen jahrzehntelang genutzt werden. Zusätzlich können die Hallen von Losberger De Boer mit einem Zwischengeschoss erweitert werden, um das Maximum des verfügbaren Raums zu nutzen. Alle maßgeschneiderten Raumlösungen können schlüsselfertig geliefert werden, einschließlich Beleuchtung, Klimatisierung und Sanitäranlagen.

 

Sie möchten mehr über die industriellen Raumlösungen von Losberger De Boer erfahren? Dann kontaktieren Sie uns. Nennen Sie uns Ihre Anforderungen und Bedürfnisse und gemeinsam schaffen wir die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen.

_DSC3138.jpg