• news archive 1
  • news archive 2
  • news archive 3
  • news archive 4
  • news archive 5

Bäume, Rennstrecken & Testfahrten, Jaguar Land Rover beim Festival of Speed

04.07.2016

Das Losberger Palas war das zweite Jahr in Folge die Heimat des Jaguar Land Rover Stands auf dem Goodwood Festival of Speed.

 

Nach dem Erfolg des Standes im vergangenen Jahr, als eine Rekordzahl von Interessenten gemeldet wurden, stellte die Eventmanagementfirma von JLR, „The Event Business" wieder einmal eine hervorragende Veranstaltung auf die Beine.

 

Mit einem ähnlichen Auftrag wie im Vorjahr sollte Losberger eine Konstruktion aufbauen, die die Marken Jaguar und Land Rover unter einem Dach zusammenbringen sollte. Trotz der unerbittlichen Regengüsse und reichlich Schlamm war das schreckliche Wetter kein Hindernis für die Losberger-Crews.

 

Die Konstruktion wurde wieder einmal mit einem sehr hohen Standard und gut im Zeitplan fertig gestellt.

Der zweistöckige 30,5/800 x 40 m Palas wurde auf einem Gerüst auf dem gleichen Level wie die Ebenen der Land Rover Experience-Strecke und der außen aufgebauten Ausstellungsräume errichtet, berechnet von unabhängigen Statikern. Zu der von Losberger errichteten Konstruktion kamen maßgeschneiderte Innenräume hinzu, einschließlich Säulenabdeckungen, Deckenunterseiten, Deckenverkleidungen und großformatige Grafiken sowie eine Küche, ein Lager- und Bürobereich im 1. Stock und ein Laden im Erdgeschoss.

 

Losberger meisterte die Herausforderung bezüglich des Baumes, der in der Mitte der Veranstaltungsraum stand, durch die Gestaltung der Konstruktion um den Baum herum, indem Elemente des Bodensystems entfernt wurden. Die Baumbereich bot eine untere Ebene, die als Miniatur-Landrover-Rennbahn mit ferngesteuerten Autos für die jüngeren Besucher genutzt wurde.

 

Losberger lieferte auch die beeindruckende äußere grafische Brüstung, die für die dort angebrachten 3D-Logos verstärkt werden musste (bauseitig). Die gesamte Konstruktions-ausführung war bemerkenswert und enthielt Details wie Glas-handläufe für die Eigentümer-Lounge. Links neben der Konstruktion war die Jaguar Passenger Experience und rechts davon die Land Rover Experience mit einem hydraulischen Off-Road-Kurs.

 

  • Goodwood2016_News_509x245
  • Goodwood2016_News_509x245
  • Goodwood2016_News_509x245_1
  • Goodwood2016_News_509x245
  • Goodwood2016_News_509x245