Beste Sicht auf das legendäre Hamburger Derby

28.06.2018

Deutsches Spring- & Dressurderby auch im Jahr 2018 ein voller Erfolg

 

Die 2018-er Auflage des legendären Deutschen Spring- und Dressurderbys in Hamburg Klein Flottbek fand am Himmelfahrtswochenende statt. Mit dabei waren wieder diverse Eventflächen aus dem Hause Losberger De Boer. Auch im Jahr 2018 setzte der Veranstalter auf die Expertise des Temporärbauprofis und orderte wieder eine großzügige VIP Sports-Hospitality Area auf zwei Ebenen sowie weitere Eventräume auf dem Areal. Zum zweistöckigen Hospitality-Gebäude gehörte eine exklusive Terrasse mit freiem Blick auf den Parcours und den spannenden Wettkampf hoch zu Pferd.

 

Beste Sicht auf Reiter, Pferd und Geschehen

Für das Derby kreierte Losberger De Boer eine individuelle Doppelstock-Konstruktion mit der Eventhalle President. Außerdem wurde der VIP-Bereich erweitert. Hier kam eine weitere, zweigeschossige Raumlösung zum Einsatz. Das Erdgeschoss bestand aus einem Premier, das Obergeschoss aus einer Anova-Hallenkonstruktion. Die beiden Geschosse der Etagenhalle waren durch jeweils eine innenliegende und eine außenliegende Treppen miteinander verbunden, so dass die Besucher des Deutschen Spring- und Dressurderbys beide Ebenen mühelos erreichen konnten. Von der umlaufenden Terrasse aus hatten die Gäste beste Sicht auf Reiter, Pferd und Geschehen.

 

Eine Legende im Reitsport m

Das Deutsche Spring- und Dressurderby ist ein legendärer und traditionsreicher Wettkampf im internationalen Feld des Reitsports. Es ist das älteste Reitturnier in Deutschland und zählt zu den schwierigsten Parcours weltweit. Der aus Naturhindernissen bestehende Parcours hält viele Herausforderungen für Reiter und Pferd bereit. Für den „Großen Wall“ – ein 3,50 m hohes Hindernis, das dann 80 Grad steil bergab geht – ist der Hamburger Platz weltweit bekannt. Dicht gefolgt von dem berühmt-berüchtigten Hindernis „Pulvermanns Grab“ - Hier müssen Reiter und Pferd einen 2 m breiten Wassergraben überwinden, mit je einem Steilsprung davor und dahinter.

 

Da wundert es nicht, dass das Hamburger Derby Zuschauer- und Reiterelite-Magnet gleichermaßen ist. Jedes Jahr kommen die besten Reiter aus der ganzen Welt nach Hamburg und kämpfen in verschiedenen Wettbewerben um Preisgelder und Ruhm. Die ARD und der NDR sind immer live vor Ort und übertragen die Highlights des Sportevents. 2018 verfolgten rund 93.000 Zuschauer an den fünf Turniertagen die Wettkämpfe live vor Ort. 2019 steht nun ein großes Jubiläum an: Das Hamburger Derby feiert seine 90. Auflage. Reitsportfans sollten sich den 29. Mai bis 2. Juni 2019 im Kalender eintragen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.hamburgderby.de

  

Springderby_News_761x501

 

Springderby_News_761x501_1

 

Springderby_News_761x501_2 

Springderby_News_761x501_3

 

Springderby_News_761x501_4