Für Tröger & Entenmann DIE Lösung

Unsere Kombi-Lösung

  • Case-Troeger_Entenmann-Kombianlage-Halle-mit-Bueroanbau-1
  • Case-Troeger_Entenmann-Kombianlage-Halle-mit-Bueroanbau-2
  • Case-Troeger_Entenmann-Kombianlage-Halle-mit-Bueroanbau

Tröger & Entenmann GmbH ist ein bundesweit tätiges Unternehmen des Sanitärbedarfs und benötigte für seine Niederlassung Chemnitz eine funktionale, wirtschaftliche Baulösung, um die Vielzahl der von T & E geführten Teile zu lagern und zu verwalten. Dies ist die klassische Aufgabenstellung für die von Losberger angebotene Kombilösung: eine Halle – in diesem Falle eine UNIPLUS – wird direkt an einen Bürokomplex angedockt.

 

Die UNIPLUS für T & E ist 15,75 m x 31,40 m groß (Traufhöhe 6,00 m) und ist für die An- und Auslieferung über ein 4,5 m hohes Sektionaltor zugänglich.

 

Der zweigeschossige Bürotrakt setzt sich zusammen aus 12 Modulen des Büropavillons 3001 Plus. Diese Module sind speziell für den Einsatz als Büroraum konzipiert: mit Kabelschächten nach Vorgabe des Kunden und selbstverständlich unter Beachtung der für Büroräume geltenden Bauvorschriften. Die Module wurden in der Sondergröße von je 7,00 x 3,00 m gefertigt: unproblematisch für Losberger, weil die Fertigung in eigenen Werken in Mannheim oder,  je nach Standort des Projekts, in Lübars bei Magdeburg erfolgt. Der großzügig verglaste Eingangs- und Kundenbereich wirkt einladend und macht Kundengespräche in heller, freundlicher Atmosphäre möglich.

 

Mehr Informationen:

 

Produkte | Container_und_Raummodule

Einsatzbereiche | Container_und_Raummodule | Bürogebäude