Eine außergewöhnliche Polizeiwache

  • Polizeiwache Hannover

Die Polizeidirektion Hannover hat mit uns einen außergewöhnlichen Polizeiposten konzipiert. Der exponierte Standort vor dem rund um die Uhr bewachten türkischen Konsulat in Hannover veranlasste die Polizei, die Ausstattung und das Äußere des Containermoduls von einem Architekten gestalten zu lassen.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die aus Kunststoffplatten gefertigte Fassade in einem warmen Holzton kontrastiert mit den mattgrauen Rahmen der großflächigen Fenster und harmoniert mit dem Baumbestand im Garten des Konsulats. Für den Polizeiposten musste die Standardgröße des Containermoduls 3001 Plus verändert werden: statt 6 Meter mal 3 Meter wurde eine Größe von 3,8 Meter mal 1,8 Meter gefertigt.

 

Die Wache wurde individuell geplant und gefertigt. An den Stirnseiten des Moduls kragen jeweils Nischen von 0,5 Metern Länge aus. Damit schuf der Architekt mehr Raum im Inneren und erzielte gleichzeitig eine Auflockerung der mit Holzdekor verkleideten Fassade. Raumhohe Fenster mit Rahmen in mattem Aluminium tun ein Übriges für die ansprechende Wirkung des kleinen Bauwerks. Im Inneren bietet das Modul eine Sitzecke mit Tischplatte aus Echtholz-Mahagoni, für den Bodenbelag wurde Linoleum ausgewählt. Wir realisierten den Polizeiposten komplett, einschließlich der erforderlichen Elektrik.


Mehr Informationen:

 

Produkte | Container_und_Raummodule

Einsatzbereiche | Container_und_Raummodule | Bürogebäude