• Produktionshallen zweischiffig
  • Produktionshallen zweischiffig
  • Lagerhallen Fiege Logistik
  • Ausstellungshalle Würth
Mehr Hallen von Losberger De Boer

Losberger De Boer Leichtbauhallen - in wenigen Tagen geliefert und aufgebaut!

Leichtbauhallen im Baukastensystem

Verkaufshalle Voegele in Ehingen

Industriezelt Typ Alu

Lagerzelt Typ Alu

Losberger De Boer Leichtbauhallen lösen Raumengpässe von heute auf morgen. Je nach Ausstattung sind sie innerhalb weniger Tage geliefert und aufgebaut. Auch wenn es mal nicht um die klassischen Anwendungen in Lager, Produktion, Handel und Gewerbe geht.

Erstklassige temporäre und dauerhafte individuelle Raumlösungen für die Industrie wurden bereits für Flug- und Seehafenterminals, Hangars, Werkskantinen und viele weitere Anwendungsbereiche realisiert. Durch die Konstruktion im festgelegten Längenraster lassen sie sich auch noch später problemlos dem jeweiligen Raumbedarf anpassen.

 

Bauen Sie auf Leichtbauhallen von Losberger De Boer

  • Auf das Spezialisten-Know-how unserer Mitarbeiter.
  • Auf die ausgereifte Technik und Ausstattung unserer Leichtbauhallen.
  • Auf kompetente Beratung und Abwicklung aus einer Hand.

 

Unser Ziel ist es, Ihnen immer etwas mehr zu bieten. Vorteile unserer Leichtbauhallen.

  • Mehr Qualität.
  • Mehr Anwendernutzen.
  • Mehr Wirtschaftlichkeit.
  • Mehr Sicherheit.

 

Was kostet eine Leichtbauhalle?

Unsere Experten stellen Ihnen eine individuelle Lösung zusammen. Wir unterstützen Sie bei der Orientierungsphase, bei der Planung und der Montage. Fragen Sie nach einem Angebot für Leichtbauhalle mieten oder kaufen.

 

Ihrer profitablen Nutzung sind nahezu keine Grenzen gesetzt

  • Einzelhandel: großzügige, schnell aufzubauende temporäre Raumlösungen für den ungehinderten Verkauf während Umbau- oder Erweiterungsmaßnahmen.
  • Baustoffhandel, Bau- und Hobbymärkte: großräumige Lager- oder Verkaufsflächen für Bau-, Garten- und Freizeitartikel.
  • Autohäuser: helle, freundliche Ausstellungs- oder Verkaufshallen mit großzügigen, dekorativen Fensterelementen.
  • Industrie: Präsentationsräume auf Zeit – freistehend oder an bestehende Gebäude angebaut.

Ausstattungsmöglichkeiten

 

  • Tore (Schiebetore, Rolltore, Sektionaltore, Schnelllauftore)
  • Türen und Fenster
  • First-und Trauflichtbänder
  • Rauch- Wärmeabzugsanlage
  • Beleuchtung

 

Wann werden Baugenehmigungen für unsere Leichtbauhallen benötigt?

Je nach Standzeit, Systemhallentyp und Verankerungsart sowie den regionalen Vorgaben, können Baugenehmigungsverfahren notwendig sein. Für Leichtbauhallen, die nur über einen kurzen Zeitraum stehen, reicht oftmals die Vorlage des Baubuches und ein vereinfachter Bauantrag aus. Bei längerer Hallennutzung sind in der Regel Genehmigungsverfahren notwendig. Dabei unterstützen wir Sie gerne!

 

Beispielprojekte Leichtbauhallen

  • Ferport Slowenien - Industriezelt für Hafenbetrieb (Download PDF)
  • Hopfenveredelung - Lagerzelte für Brauerei
    Besonderheiten: Zweischiffige Konstruktion (Download PDF)
  • Stora Enso - Lagerzelt für Papier (Download PDF)

 

Angebot anfordern

Überlassen Sie unseren erfahrenen Vertriebs- und Projektmanagern die Hallenkonzeption – und sparen Sie einen Großteil Ihrer Planungskosten. Als Aufstellfläche für Losberger De Boer Leichtbauhallen genügt ein planebener Baugrund (z. B. Schotter, Asphalt oder Verbundsteine) mit einer zulässigen Bodenpressung von 250 kN/m². So produzieren Sie bereits nach wenigen Tagen in Ihrer neuen Halle.


Fragen Sie Losberger De Boer. Leichtbauhalle mieten oder kaufen

Mehr Hallen von Losberger De Boer