• news archive 1
  • news archive 2
  • news archive 3
  • news archive 4
  • news archive 5

Mit Vollgas auf die 100

25.08.2011

Ex-Rennfahrer Paul Pietsch feierte 100. Geburtstag/
Galaabend im Losberger Zelt

 

Ex-Rennfahrer Paul Pietsch feierte 100. Geburtstag/
Galaabend im Losberger Zelt

Aus Liebe zum Motorsport ist alles entstanden: das Interesse an der Technik, die Karriere als Rennfahrer und der Erfolg als Verleger. Paul Pietsch, einer der erfolgreichsten deutschen Rennfahrer zwischen 1930 und 1951, wurde in diesem Jahr 100 Jahre alt. Auf Schloss Solitude wurde in einem Losberger Zelt gefeiert.

Als Rennfahrer trat Paul Pietsch in den 30er Jahren erst als Privatfahrer auf den Rennstrecken Europas an, später als Werksfahrer bei der Auto-Union. Nach der Rückkehr aus dem Krieg begann er 1946 seine zweite Karriere als Verleger und gründetet die „Motorsport GmbH“, aus der später die Motor Presse Stuttgart hervorgeht. Der Zeitschriftenverlag war es dann auch, der in diesem Jahr zu Ehren des ältesten, noch lebenden Formel-1-Piloten, die Rallye „Paul Pietsch Classic“ veranstaltete. Auf der abwechslungsreichen Strecke von Freiburg über Offenburg nach Stuttgart wurden die schönsten Routen und ehemaligen Rennstrecken des Schwarzwaldes befahren. Mit von der Partie waren rund einhundert Oldtimer, die samt ihren Lenkern, darunter viele Rennfahrer-Legenden, dem Urgestein des deutschen Rennsports ihre Referenz erwiesen. Der krönende Abschluss der „Paul Pietsch Classic“ war nach rund 500 Rallye-Kilometern der Empfang auf Schloss Solitude am zweiten Veranstaltungsabend mit anschließender Gala in einem eigens für die rund 250 Gäste aufgebauten Losberger Zelt. „Ein Zelt in dieser Größe und Güteklasse hat es auf dieser historischen Stätte noch nie gegeben“, so der prominente Koch Jörg Mink, der für die Schloss-Gastronomie verantwortlich ist. Schloss Solitude liegt auf den Höhen südwestlich von Stuttgart mit prachtvollem Blick ins Unterland und zählt zu den herausragenden Architekturensembles des 18. Jahrhunderts im deutschen Südwesten.

 

Pietsch 1

 

Pietsch 2

 

Pietsch 3

 

Pietsch 4