Der ‚MoonWalk‘ in Pink

26.07.2018

Losberger De Boer lieferte 9.500 m² überdachte Flächen nach London

 

Auch in diesem Jahr überragte im Londoner Clapham Common Park wieder die Farbe Pink. Denn zum 12. Mal stattete Losberger De Boer den MoonWalk für die Initiative ‚Walk the Walk‘ mit dem Zirkuszelt ‚Pink Galaxy‘ aus. So entstanden 9.500 m² für den guten Zweck. Der pinke Farbklecks inmitten des Parks ist inzwischen zu einem regelrechten Markenzeichen für den guten Zweck geworden.

 

Laufen für den guten Zweck

Der MoonWalk London ist ein wohltätiger Spendenlauf und findet einmal jährlich statt. Veranstalter ist die Initiative ‚Walk the Walk‘. Die Spenden gehen an die Brustkrebshilfe. Tausende MoonWalker laufen jährlich einen Marathon- oder einen Halb-Marathon für den guten Zweck. Nina Barough, Gründerin und Geschäftsführerin der Initiative Walk the Walk freute sich mit folgendem Statement, dass unser "Pink Galaxy" wieder dabei sein konnte: „Die Teilnehmer des MoonWalks lieben die pinkfarbige Zeltlandschaft, die inzwischen seit über 12 Jahren den Clapham Common Park ziert. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautete ‚Der wilde Westen‘ und das Pink Galaxy trug dazu bei, dass wir eine aufregende Atmosphäre gestalten konnten, in der sich die Teilnehmer des MoonWalks in ihren aufwendigen Kostümen, mit denen sie auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen wollten,  sehr wohl fühlten. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Losberger De Boer. Die Professionalität und das außergewöhnlich hohe Service-Level tragen dazu bei, dass wir ein Event in dieser Größenordnung organisieren können.“

 

Auf- und Abbau in nur 11 Tagen

Zum zwölften Mal in Folge kreierte Losberger De Boer die pinkfarbige Zeltlandschaft für den Moonwalk in London. Der Auf- und Abbau der Eventzelte im sehr belebten Clapham Common Park erfolgte in nur elf Tagen.  

 

Moonwalk_News_509x245

 

Moonwalk_News_761x501

 

Moonwalk_News_761x501