‚Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser‘

01.07.2019

Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser – diese Worte von Theodor Fontane waren das Motto des diesjährigen Brandenburger Sommerabends.

 

Im Jahr 1999 aus der Taufe gehoben, soll die seither jährlich stattfindende Veranstaltung Industrie, Politik, Kultur und Wissenschaft zusammenbringen, Menschen verbinden und Austausch schaffen. Mit der 20. Ausgabe des Brandenburger Sommerabends feierten im Juni dieses Jahres 3.200 Gäste auf Einladung der Landesregierung Brandenburg und des WirtschaftsForum Brandenburg e.V. auf dem Kulturareal Schiffbauergasse in Potsdam.

Wie immer und doch irgendwie anders

Same procedure as every year? Nun, eigentlich war vieles wie immer: Gut gelaunte Gäste flanierten bei tollem Sommerwetter über das Areal am Hans Otto Theater mit vielen Ständen und Bühnen. Und die Landschaft mit dem angrenzenden Tiefen See rahmte die Kulisse des Brandenburger Sommerabends gekonnt ein. Dennoch lag in diesem Jahr ein ganz besonderes Flair in der Luft, denn die Landesregierung und das WirtschaftsForum Brandenburg luden zum 20. Mal zum Sommerabend ein. Das Jubiläum verlieh der Veranstaltung einen ganz besonderen Charme. Da Losberger De Boer mit seinem 100. Geburtstag in diesem Jahr auch ein rundes Jubiläum begeht, war es dem Hersteller modularer Raumlösungen eine große Freude, den Brandenburger Sommerabend mitgestalten zu dürfen. 

Erfolgreiches Jubiläum mit mobilen Raumlösungen

Zum Erfolg der Veranstaltung haben laut Staatssekretär Thomas Kralinski und Präsident des WirtschaftsForum Brandenburg e.V., Dr. Miloš Stefanović, rund 120 Partner beigetragen. Losberger De Boer war einer dieser Partner und errichtete für die Veranstaltung mobile Raumlösungen mit insgesamt 1.200 m² Nutzfläche. In der Arcum-Hallenkonstruktion, auf der sogenannten ‚Genussstraße‘, präsentierten sich einige Dienstleister und Unternehmen mit tollen Catering-Angeboten. Zahlreiche weitere Kleinzelte konnten von den Ausstellern zu Präsentationszwecken genutzt werden. Auch im Jubiläumsjahr haben viele Stammgäste, darunter Schauspielerin Chris Doerk, Mundharmonika-Star Michael Hirte, Olympia-Kanulegende Jürgen Eschert, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke sowie Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz bei bester Laune einen schönen Sommerabend verlebt.

BrandenburgerSommerabend2019.jpg