Erschwerter Auf- und Abbau beim Wintersport

02.01.2019

Auch in diesem Winter geht es sportlich zu: die Teams von Losberger De Boer sind mit ihren mobilen Eventlocations wieder bei diversen Wintersport-Ereignissen am Start. So unter anderem bei der Vierschanzentournee.

 

Jährlich kommen bis zu 38.000 Skisport-Fans zum bekannten Auftaktspringen. Die WM-Skisprung Arena in Oberstdorf gilt als eine der bedeutendsten Skisprung-Schanzen der Welt.  


VIP-Zelt mit beeindruckender Kulisse 

Losberger De Boer errichtete anlässlich der Vierschanzentournee ein VIP-Zelt mit über 300 m² Eventfläche. Besonders aufregend für die Gäste: das Zelt ist komplett transparent und direkt zwischen die Schanzen gebaut. So sind die Zuschauer hautnah dabei und haben einen atemberaubenden Blick auf das Sportereignis. Während der Tour de Ski standen ein über 600 m² großes Teamzelt sowie eine über 400 m² Fläche für die Unterbringung der Medien zur Verfügung. Und für den Skiflug Weltcup errichtete der Zeltspezialist ein fast 1.000 m² großes VIP-Zelt, ein 400 m² großes Medienzelt sowie eine Athletenlounge.   


Auf- und Abbau unter extremen Wetterbedingungen  

Die etwa 1.000 m² große Eventlocation für das Wintersportereignis in Garmisch entstand bei extremem Schneefall. Gerade die Anlieferung der Materialien für die Errichtung der Zelthalle war bei glatten Straßen nur erschwert möglich. Der Aufbau selbst wurde bei starken Schneefällen zu einem Rennen gegen die Zeit, das die Monteure von Losberger De Boer dennoch souverän meisterten. Neben dem Hauptzelt entstanden ein nahtlos anschließendes Medienzelt sowie ein Küchenzelt.  

 

Hoch hinaus in Antholz   

Die Athleten in Antholz wollten hoch hinaus. Da traf es sich gut, dass die Zeltspezialisten von Losberger De Boer eine über 1.300 m² große, temporäre Eventlocation errichteten. Die Seitenwandhöhe des temporären Gebäudes betrug 6,80 m. Der über 3.000 m² große Zuschauerbereich wurde mit dem gleichen Hallentyp realisiert, hier reichten jedoch 4 m Seitenwandhöhe aus. Losberger De Boer kümmerte sich nahezu um die komplette Ausstattung der mobilen Eventhallen und lieferte unter anderem die Teppichböden, Nesseln, die Beleuchtung sowie die mobilen Sanitäranlagen. Außerdem kümmerte sich der Zeltspezialist um die Beheizung der Veranstaltungshallen


Losberger De Boer beim Biathlon in Antholz


Bestes Wetter und beste Sicht auf das Geschehen - ob von der Tribüne oder der Terrasse - die Zuschauer in Antholz waren hautnah dabei. 


Bestes Wetter beim Damensprint in Antholz


Die Eventlocation von Losberger De Boer vor traumhafter Kulisse in den Bergen. 


Die Losberger De Boer Location vor traumhafter Kulisse


Echte Leidenschaft bei den Fans und Biathletinnen beim Damensprint.

Bildrechte: Copyright by Südtirol Arena/Biathlon Antholz