• news archive 1
  • news archive 2
  • news archive 3
  • news archive 4
  • news archive 5

Goodwood: PS-starkes Gartenfestival

10.07.2012, Losberger GmbH

Goodwood: PS-starkes Gartenfestival

 

Das beschauliche Goodwood, 80 Kilometer südwestlich von London gelegen, wird jedes Jahr zum Schauplatz der neuesten, teuersten und lautesten Autos der Welt - so auch Ende Juni. Mit 150.000 Zuschauern ist das Festival of Speed im Vorgarten des Earl of March für viele Fans reinrassiger Rennflitzer, Oldtimer und Autoexoten ein absolutes Highlight. Nur hier kann sich der Zuschauer an 100 Jahren Rennsportgeschichte in Aktion erfreuen. Neben der Vorstellung von Supercars und Konzeptstudien in den jeweiligen Motorshows sind Rallye und Formel 1 zentrale Elemente der Veranstaltung, wobei das Herzstück die Weltklasse-Auswahl historischer Fahrzeuge darstellt. Und von den zahlreichen Tribünen aus haben die Zuschauer gute Sicht auf viele Abschnitte der fast zwei Kilometer kurzen Bergstrecke.

 

Das Rennsportereignis hat sich seit 1993 neben dem Bolidenspektakel auch zum Mekka für die Autoindustrie entwickelt. So präsentiert sich heute ziemlich jeder namhafte Hersteller in großen Zelthallen mit vielen Modellneuheiten und Zukunftsvisionen. Die Losberger-Niederlassung in England errichtete auf dem ganzen Areal nicht nur Zelte für den Boxenstopp, sondern auch viele Themenparks und Präsentationseinheiten für Hersteller, Sponsoren, Showrooms und Shops.